• STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
  • STREAM
STREAM – Ein spritziges Feuerwerk an Tanzimpressionen, das zum Mitdenken, Mitlachen und Geniessen einlädt: Das Theater Chur startet das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps mit Gauthier Dance, der Tanzcompany Theaterhaus Stuttgart, in der ein junger Tänzer aus Chur, Maurus Gauthier, als erfolgreicher Solotänzer engagiert ist. Das im Stuttgarter Theaterhaus ansässige Ensemble des Kanadiers Eric Gauthier hat eine Mission: möglichst viele Menschen mit Tanz in Berührung zu bringen und sogar solche ins Theater zu locken, die das zuvor nie in Erwägung gezogen hätten. Vermittlung ist für den umtriebigen Tanzchef Ehrensache, ein starkes soziales Interesse motiviert ihn zusätzlich. Grundbedingung bei sämtlichen Initiativen und Formaten ist jedoch die künstlerische Qualität. Das manifestiert sich zum einen in der Compagnie selbst, deren Virtuosität und technische Perfektion keine Wünsche offenlässt. Zum anderen sind es die vielen namhaften Choreografinnen und Choreografen, die in Stuttgart kreieren. Das Programm Stream wurde speziell für das Migros-Kulturprozent Tanzfestival Steps konzipiert und ist typisch für diese Compagnie, umfasst es doch gleich sechs Werke: Mit von der Partie sind Mauro Bigonzetti, Andonis Foniadakis, Itzik Galili, Po-Cheng Tsai und Nadav Zelner, ein Werk trägt Gauthier selbst bei. Rasant, poetisch, grotesk und immer wieder humorvoll – in ganz unterschiedlichen Farben werden hier die vielfältigen Möglichkeiten der Tanzkunst beleuchtet.

www.steps.ch