• KRIEG – STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER!
  • KRIEG – STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER!
  • KRIEG – STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER!
KRIEG – STELL DIR VOR, ER WÄRE HIER! – Stell dir vor, es ist Krieg – nicht irgendwo weit weg, sondern hier, mitten in Europa. Die demokratische Politik ist gescheitert und faschistische Diktaturen haben die Macht übernommen. Es herrscht Hass. Eine Familie mit ihrem 14-jährigen Jungen muss fliehen, im Nahen Osten landen sie in einem Auffanglager für unwillkommene Flüchtlinge aus dem Westen. Weil der Junge keine Aufenthalts genehmigung hat, kann er nicht zur Schule gehen, kein Arabisch lernen. Auch als dem Asylantrag stattgegeben wird, will er am liebsten wieder zurück nach Deutschland. Doch wo ist Heimat? Die explosive Geschichte ist ein eindringliches Gedankenexperiment. Durch den Perspektivenwechsel, die Umkehrung der Verhältnisse, wird klar, was es bedeutet, ein Kriegsflüchtling zu sein.

Anzahl Plätze: max. 50 pro Vorstellung
Sprache: deutsch
Dauer: ca. 45 Min.
Preise: CHF 600.– für 1 Vorstellung
CHF 1000.– für 2 Vorstellungen
plus CHF 250.– Pauschale für Urheberrechte, Reise, Transport

Diese sehr aktuelle und berührende Produktion spielen wir vor Ort im Klassenzimmer. Direkt nach der Vorstellung können sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Schauspieler über das Stück austauschen.

Gerne informieren wir Sie über die Kostenbeteiligung durch das Fördergefäss «Schule und Kultur» der Kulturförderung des Kantons Graubünden.

Kontakt
Loris Mazzocco
Junges Theater / Vermittlung
T +41(0)812541294
loris.mazzocco@theaterchur.ch